Programm

Der marconomy Lead Management Summit zeigt, wie im Zusammenspiel aus Marketing und Vertrieb Interessenten sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. Marketing- und Vertriebsverantwortliche aus dem Mittelstand erhalten Best Practice Beispiele aus Unternehmen und profitieren vom Know-How Austausch in interaktiven Formaten wie zum Beispiel Barcamps. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Lead Management in ihrem Unternehmen erfolgreich einsetzen, aktuelle Entwicklungen umsetzen und entsprechende Prozesse optimieren.

Sie sind Marketer in der Industrie und möchten Ihr Lead Management Projekt vorstellen oder gemeinsam mit anderen Marketingverantwortlichen an Ihrem Projekt arbeiten? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Ein Einblick in das Programm 2019 erhalten Sie hier.



Mittwoch, 1. April 2020

11:05 Uhr
Touchpoint Messe - Vertriebsunterstützung durch digitale Messekommunikation mit sinnvollen KPIs mehr
Durch die Digitalisierung sind Marketing und Vertrieb messbarer denn je zuvor. Im Rahmen eines modernen Lead Managements werden die Kampagnen und Kanäle nun nach dem ROI (Run on Invest) bewertet und Budget zielgerichtet eingesetzt. Altbewährte Kommunikationskanäle wie Messen werden in Unternehmen aufgrund des Mangels an Messbarkeit immer kritischer betrachtet. thyssenkrupp Industrial Solutions nahm die bauma 2019 zum Anlass, die Messe messbar zu machen. Ziel war es, mit neu gelaunchten Produktinnovationen, einer ganzheitlichen Kommunikationskampagne und sinnvoll gesetzten KPIs (Key Performance Indicator) den Vertrieb bestmöglich zu unterstützen. Durch die Evaluierung aller Kommunikationsmaßnahmen rund um die Messe, wurde zudem die Grundlage zu einem datenbasierten Fahrplan für zukünftigen Messeauftritte geschaffen.

Referent: Carsten Sichler | thyssenkrupp Industrial Solutions AG

Carsten Sichler leitet die globale Markenkommunikation und das Marketing bei der thyssenkrupp Industrial Solutions AG. Er verantwortet Marketingkampagnen und verschiedene Kommunikationskanäle, wie z.B. die globalen Leitmessen. Zuvor war er mehrere Jahre in der Unternehmensberatung tätig.

11:35 Uhr
Podiumsgespräch „Wird Marketing der neue Vertrieb oder Vertrieb das neue Marketing" mehr
„Wird Marketing der neue Vertrieb oder Vertrieb das neue Marketing? Soviel Energie Marketing- und Vertriebsverantwortliche in vielen B2B-Firmen in die Frage der Zuständigkeiten investieren, soviel Aufmerksamkeit fehlt nachher beim Kunden. Es geht darum den Kunden ganzheitlich, konsistent und ohne Brüche entlang des eigenen Entscheidungsprozesses zu begleiten und bei der Kaufentscheidung zu unterstützen: Online, Offline, im Vertrieb und im Marketing. Dabei braucht es neue, innovative Organisationsansätze die in der Lage sind Spezialisierung und Koordination wirksam zu verknüpfen.“
Univ.-Prof. Dr. Christian Schmitz | Ruhr-Universität Bochum & Dr. Matthias Huckemann | Mercuri International Deutschland GmbH

*************************************************************************************************************

"Marketing und Marketing-Automation arbeiten im besten Fall dem Vertrieb zu. Die Möglichkeiten der Automatisierung im Marketing werden aus meiner Sicht massiv überschätzt. Niemand kann so gut auf die Bedürfnisse und Fragen eines Interessenten eingehen wie eine menschliche Person im Vertrieb. Der Aufwand und die Kosten für die Erstellung von wirklich gutem Marketing-Content steht oftmals nicht in Relation."
Jochen Seelig | snapADDY GmbH

Referent: Univ.-Prof. Dr. Christian Schmitz | Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Christian Schmitz ist Universitätsprofessor für Vertriebsmanagement und Lehrstuhlinhaber am Sales Management Department der Ruhr-Universität Bochum. Seine akademische Laufbahn startete an der Universität St. Gallen. Heute gilt Prof. Schmitz als Experte für Vertriebsmanagement, -organisation und –vergütung, insb. in Business-to-Business Märkten. Im Jahr 2018 wurde er für sein Engagement in der Lehre von der UNICUM-Stiftung in Deutschland bundesweit als „Professor des Jahres 2018/2019“ ausgezeichnet.

Referent: Jochen Seelig | snapADDY GmbH

Der studierte Medien- und Kommunikationswirt arbeitet seit über 10 Jahren im digitalen Business. Er vereint Erfahrungen sowohl aus dem Bereich Marketing als auch Vertrieb. Seit 2015 ist er Geschäftsführer der 50-köpfigen snapADDY GmbH und leitet dort beide Bereiche.

Referent: Dr. Matthias Huckemann | Mercuri International Deutschland GmbH

Geschäftsführer Mecuri International, Themen-Schwerpunkte: Umsetzung von internationalen Sales Excellence Initiativen und Preis-Strategien, Kundenzentrierte Marktbearbeitung. Studium an der Universität Köln, Autor zahlreicher Fachbücher zum Vertrieb.

Referent: Peter Schütte | Syntax Systems

Peter-Cornelius Schütte ist als Head of Global Marketing Teil des Leadership Teams von Syntax, dem weltweit größten unabhängigen ERP Service Provider mit Hauptsitz in Montreal, Kanada. In dieser Rolle verantwortet er – gemeinsam mit einem sorgfältig aufgebauten Spezialisten Team - die sukzessive Etablierung eines zahlengetriebenen 365-Tage-Non-Stop Marketingansatzes. Die Sales Pipeline und die tatsächlichen Geschäftsabschlüsse, basierend auf Marketing Leads, stehen dabei im absoluten Fokus.

14:40 Uhr
Mit der Design Thinking Methode zu erfolgreicheren Kampagnen am Praxisbeispiel Hilti mehr
„Technology is just an enabler“: Ohne relevanten Content kann auch eine automatisierte Kampagne nicht performen. Das Buzzword „Customer Centricity“ fällt in diesem Kontext immer wieder. Wie schafft man es in der Praxis kundenrelevanten Content zu erstellen? Hilti entwickelt Kampagnen mit Design Thinking, und wie das konkret aussieht erfahren Sie in diesem Vortrag.
Referent: Alexandra Ender | Hilti Central Europe

Marketingkommunikations-Expertin mit Erfahrung im B2B (Hilti) und B2C (FMCG, Social Media, Glücksspiel). Als Customer Centricity Manager bei Hilti Central Europe treibt sie den Wandel im Marketing, damit „kundenorientiertes Arbeiten“ nicht nur eine leere Worthülse ist.

Donnerstag, 2. April 2020

09:10 Uhr
Digitale Plattformen als Touchpoint für Leadgenerierung, Self-Service und Innovation mehr
Am Beispiel der Co-Innovation Plattform „Schneider Electric Exchange“ wird aufgezeigt, wie digitale Plattformen Mehrwerte entlang der kompletten Customer Experience (CX) generieren können. Durch Einbindung von Partnern, Kunden und Experten auf der Plattform, lassen sich für B2B Unternehmen neue digitale Geschäftsmodelle realisieren. Außerdem werden zusätzlich positive Effekte auf die bestehende Lead-Pipeline und den Bereich Self-Service geschaffen.
Referent: Jochen Sadlers | Schneider Electric

Jochen Sadlers leitet das Digital Customer Experience Team für die DACH-Region bei Schneider Electric mit Sitz in Düsseldorf. Seine langjährige Digital-Expertise, speziell für Vertrieb und Marketing, konnte er nach seinem Studium bei verschiedenen B2B-Unternehmen in den Bereichen Produktmarketing, Vertrieb und MarCom sammeln. Seit seinem Eintritt bei Schneider Electric vor 8 Jahren, hat er die digitale Transformation im Unternehmen vorangetrieben, Produkt- und Lösungsbereiche digitalisiert sowie zuletzt den Bereichen Digital Marketing und Digital Customer Experience ausgebaut.

09:40 Uhr
Wie DWK Life Sciences spezifische Zielgruppen mit Social Media Ads begeistert hat! mehr
DWK Life Sciences, einer der weltweit führenden Hersteller von Laborglas, will mehr über seine Kunden herausfinden. Doch wie kommt ein Life Sciences Unternehmen ohne eigenen Online-Shop am besten mit seiner Zielgruppe in Kontakt? Eine Kombination aus Social Media Monitoring, Produktentwicklung, Kreatividee und Social Media Werbekampagne führte zu überraschenden Ergebnissen.
Referent: Dennis Beckedorf | DWK Life Sciences

Dennis Beckedorf ist Psychologe mit Schwerpunkt Markenbildung. Er hat umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Realisierung von Markenauftritten im digitalen Umfeld. Dennis arbeitet als Digital Manager für DWK Lifesciences und versucht das Unternehmen in das digitale Zeitalter zu bringen.

Referent: Nemo Tronnier | Social DNA

Nemo Tronnier ist Mitgründer und Geschäftsführer von Social DNA. Als Strategieberatung für Social Media Marketing hilft Social DNA seinen Kunden dabei, ihr digitales Potenzial zu entfalten und handfeste Ziele zu erreichen.

11:30 Uhr
Barcamp: Be creative! Originelle Vermarktung von Nischenthemen mit SEO, Google und Keywordrecherche mehr
 
Referent: Simone Weinzierl | GfK System GmbH

Simone Weinzierl studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität Bamberg. Die Germanistin entdeckte die IT-Branche für sich und arbeitet nun als Marketing Managerin. Ihre Schwerpunkte setzten sie im digitalen Marketing, Social Media, Kampagnen-Steuerung, SEO und SEA.

11:30 Uhr
Barcamp: Content Strategie: Wie erhalte ich aktiven Input aus anderen Business Units? mehr
Gehen Sie gemeinsam mit Oliver Gropp und Jakob Kwiatkowski auf die Suche nach Antworten auf die Frage: "Wie erhalten ich aktiv Input aus den anderen Business-Units, um werthaltigen Content zu erstellen und das Marketing und die Kommunikation sinnvoll aufzubauen?" Das Barcamp lebt von der aktiven Beteiligung der Teilnehmer. Um genau auf Ihre Interessen einzugehen, wird die Agenda gemeinsam mit Ihnen vor Ort festgelegt.
Referent: Jakob Kwiatowski | Freudenberg Sealing Technologies GmbH

Jakob Kwiatkowski ist Vice President Digital Marketing und verantwortet das Digitale Marketing bei Freudenberg Sealing Technologies, dem Marktführer im Bereich Dichtungstechnik. Zuvor baute er die Disziplinen Social Media Marketing und SEO als Group Head bei der Netzwerkagentur Newcast (Publicis Media) mit auf und betreute Kunden wie Nestlé, CosmosDirekt und die deutsche Bundeswehr. Als Dozent für Social Media Marketing hielt er zudem regelmäßig Vorträge an der Hochschule Düsseldorf.

Referent: Oliver Gropp | HY-LINE Holding GmbH

Oliver Gropp lebt Marketing. Seit Juli 2018 ist er Head of Marketing Communications der HY-LINE Firmengruppe mit Sitz in Unterhaching. Als Wirtschaftspsychologe legt er großen Wert auf die konsistente Warnehmung sowie Schaffung und Verbreitung wertigen Contents.

11:30 Uhr
Workshop: Das Marketing Canvas: Komplexe B2B-Projekte maximal vereinfachen und wirksam kommunizieren mehr
Das Marketing Canvas ist ein Universalwerkzeug für alle, die schnell und umfassend den konkreten Nutzen eines Produktes, Services oder Verfahrens für die jeweilige Zielgruppe verstehen wollen. Mit dieser visuellen Denkmethode können Sie das verfügbare Expertenwissen in Ihrem Unternehmen auf nur einer Seite zusammenfassen und erhalten eine übersichtliche Grundlage für Ihre Kommunikationsstrategie.
Referent: Galina Ermakova | GKN Additive

Galina Ermakova ist eine erfahrene Produktingenieurin für die additive Fertigung und betreut im Arbeitsalltag mit Leib und Seele verschiedene Kunden und Projekte von der ersten Idee bis hin zu der vollständigen technischen Umsetzung. Die Unterstützung der Marketingaktivitäten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Referent: Susanne Trautmann | GKN Additive

Susanne Trautmann ist eine Expertin für Marketingstrategie mit über 10 Jahren Erfahrung im B2B- und Automotive Umfeld. Sie ist ein begeisterter Fan des Inbound Marketings. Am wichtigsten ist für Susanne aber die Interaktion zwischen Menschen. Und die kommt auch in B2B nicht ohne echte Emotionen aus.

14:35 Uhr
Keynote: 25 Jahre Digitalisierung und nun? Learnings und Trends 2030 mehr
Wir stehen vor der größten Herausforderung des 21. Jahrhunderts – der Digitalisierung.

Ein Fazit aus 25 Jahren Digitalisierung und ein Ausblick bis ins Jahr 2030.

Was ist, was bleibt, was wird? Avatare, unvorstellbare Technologien und Disruption greifen massiv in unseren Alltag ein. Eines gilt als sicher: „Nichts ist beständiger als der Wandel“ und gut wer weiß, was da kommt.
Referent: Olaf Mörk | Director Marketing + Communication bei (Welt)marktführern

Olaf Mörk gilt als einer der Experten für Digitalisierung + Markenführung. Seit über 25 Jahren fühlt er sich als Director Marketing, Berater, Interimsmanager bei (Welt)marktführern wohl. Innovative Lösungen für Unternehmen und deren Marke(n) sind durch den digitalen Wandel mehr denn je gefragt.

Sponsoren 2019

Aussteller 2020

Medienpartner 2019